Ort: Innsbruck

Dieses Jahr Weihnachten im Schnee verbringen? Hier gibt es noch Zimmer …

------
Eckard

Eckard Speckbacher ist viel unterwegs: in großen Städten, fernen... Zum Autor

Meine Kollege Michael hat in seinem Blogbeitrag „Weiße Weihnachten: 10 Orte im Schnee“ bereits beschrieben, wo die Wahrscheinlichkeit für weiße Weihnachten in Tirol am größten ist. Und für alle, die für dieses Jahr noch relativ spontan in einem dieser Orte ihren Urlaub verbringen möchten, habe ich einmal eine Liste mit einigen noch verfügbaren Unterkünften recherchiert. Achtung: aufgrund der sehr starken Nachfrage für die Weihnachtswoche können die derzeit frei gemeldeten Zimmer schnell gebucht werden.

Alle Angebote beziehen sich auf eine Woche Aufenthalt (von 23. bis 30. Dezember) für 2 Personen – außer es ist beim Angebot anders angegeben.

1. Hochfilzen
Hochfilzen ist bekannt für Biathlon, Langlauf und fürs Skifahren. Empfehlen kann ich das neue „Fairhotel„, welches besonders energieeffizient heizt und umweltverträglich wirtschaftet. Für eine Woche von 22.-29.12. bezahlt man für 2 Personen
inkl. Frühstück € 847.

Das Fairhotel in Hochfilzen wirtschaftet besonders umweltbewusst und schaut nebenbei auch noch cool aus.

Das Fairhotel in Hochfilzen wirtschaftet besonders umweltbewusst und schaut nebenbei auch noch cool aus.

2. Galtür

Die Wahrscheinlichkeit, in Galtür Schnee während der Weihnachtsfeiertage zu finden geht fast gegen 100 %. Buchen kann man z. B. im Hotel Fluchthorn; eine Woche HP für 2 Personen im Superior Doppelzimmer gibt es um ca. € 2.380.

Fluchthorn-Wellness-Galtür

 

3. Leutasch
Lange Winterspaziergänge oder auf Langlaufskiern durch die Landschaft gleiten. Dafür ist Leutasch bekannt und nebenbei gibt es zum Aufwärmen noch das sehr empfehlenswerte, neu gebaute Alpenbad Leutasch mit einer beeindruckenden Saunalandschaft. Übernachtung in Andrea’s Gästehaus in Leutasch z. B. im Appartement Bergblick vom 19.12. bis zum 26.12.2015, pro Tag für 2 € 96 (exkl. Endreinigung und Ortstaxe).

Das Gästehaus Andrea liegt direkt an der Loipe.

Das Gästehaus Andrea liegt direkt an der Loipe.

4. Obertilliach
In diesem kleinen Ort mit den dicht aneinander gebauten Häusern ist der Gedanke an die „gute alte Zeit“ einfach bei jedem Blick mit dabei. An dieser Kulisse haben sich sicher auch das Drehteam des den neuen James Bond im letzten Winter erfreut. Ich empfehle den Gasthof Unterwöger – Zimmer auf Anfrage über die Website.

Eines der historischen Zimmer im Gasthof Unterwöger in Obertilliach.

Eines der historischen Zimmer im Gasthof Unterwöger in Obertilliach.

5. Obergurgl
Auf 1.930 m am Ende vom Ötztal gelegen ist Obergurgl nicht nur aufgrund seiner Pisten und der einmaligen Höhenlage spitze. Die modernsten Aufstiegshilfen mit einer enormen Förderkapazität machen Anstehen fast unmöglich und auch in der Hochsaison gibt es so gut wie nie überfüllte Pisten – einer meiner Favoriten!
Eine Luxusübernachtung ist noch im Hotel Josl (Double Superior), Halbpension für 2 Personen um € 3.059 verfügbar.

Ski in, ski out: das Designhotel Josl in Obergurgl ist von der Piste aus erreichbar.

Ski in, ski out: das Designhotel Josl in Obergurgl ist von der Piste aus erreichbar.

6. St. Anton am Arlberg
Zu St. Anton braucht man nicht viel erzählen – die bekanntesten Pisten und ein wirklich schönes, gemütliches Dorf obendrein. Eine Ferienwohnung ist noch im Hotel Garni Berghof für € 1.020 pro Woche für 2 Personen für die Weihnachtsfeiertage verfügbar.

In St. Anton fährt man natürlich auch mit den Skiern bis zum Berghof vor die Tür.

In St. Anton fährt man natürlich auch mit den Skiern bis zum Berghof vor die Tür.

7. Pertisau, Achensee
Lange Spazierzänge in die Karwendeltäler oder die Kutschenfahrt zur Falzthurnalm. So einfach oder ähnlich stelle ich mir ideale Weihnachten vor. Für ca. € 1.200 pro Woche für zwei inkl. 3/4 Verwöhnpension übernachtet man im Alpine Wellness Hotel Karwendel.

In diesem Restaurant vom Hotel Karwendel könnten Sie Ihr Weihnachtsmenü genießen

In diesem Restaurant vom Hotel Karwendel könnten Sie Ihr Weihnachtsmenü genießen

8. Hinterhornbach, Lechtal
Das Lechtal ist eines der ruhigsten und auch einsamsten Tiroler Täler – auf einer Länge von gut 50 Kilometer leben nur 5.000 Einwohner. Dazu gibt es Schnee und jede Menge Natur und die Weihnachtsmärchen kann man sich in diesem Teil Tirol’s einfach noch einmal besser vorstellen. Auch wenn das Foto nicht beeindruckt, die Bewertungen z. B. auf booking.com sprechen von „Außergewöhnlich“ und nebenbei ist das Appartement im Haus Apart Lechtraum mit knapp € 900 pro Woche für 2 Personen sehr leistbar.

Optisch ist das Haus auf den ersten Blick nicht ein Hingucker - aber die ausgezeichneten Bewertungen überzeugen.

Optisch ist das Haus auf den ersten Blick nicht ein Hingucker – aber die ausgezeichneten Bewertungen überzeugen.

9. Tannheim
Das Tannheimertal ist auch für den sanften Winterurlauber und Genießer, der abseits der großen Skigebiete Spaziergänge und eine ausgezeichnete Loipeninfrastruktur schätzt ideal. Übernachten kann man beispielsweise im Hotel Ritter im Tannheim, Zimmer und Preise auf Anfrage.

Eines derr modernen Zimmer im Hotel Ritter, Tannheim.

Eines derr modernen Zimmer im Hotel Ritter, Tannheim.

10. Innsbruck
Im Romantikhotel Schwarzer Adler im Zentrum von Innsbruck ist neben der feinen, feierlichen Atmosphäre vor allem auch der Blick auf die verschneite Nordkette ein Höhepunkt neben der alljährlich prämierten Weihnachtsdekoration im Hotel. Ein Doppelzimmer kostet für eine Woche für 2 inkl. Frühstück rund € 1.400.

Ein Blick vom Zimmer des Hotel Schwarzer Adler in Innsbruck auf die Nordkette

Ein Blick vom Zimmer des Hotel Schwarzer Adler in Innsbruck auf die Nordkette

Irrtum bei allen Angaben vorbehalten und ohne Gewähr.

Allgemein, Winter

Keine Kommentare