Foto: Red Bull Media House, Ray Demski

Und Action! 4 Filmempfehlungen für den Extremsport-Sommer

------

Sie reiten mit einem winzigen Kunststoffboot auf reißenden Wildbächen. Sie hängen kopfüber wie Spiderman an irgendeinem Felsblock. Sie fahren dort mit dem Rad, wo ich mir zu Fuß schon schwertue. In diesen vier Filmen erlebt ihr Tiroler Sportler in Action…

Valentin

Fährt leidenschaftlich gern Snowboard und holt sich dabei fast... Zum Autor

Mountainbiken am Abgrund

Das Vertriders Team als erstes Beispiel setzt sich zusammen aus den Innsbruckern Sylvia Leimgruber, Axel Kreuter, Benni Purner, Christof Pfeier, Christian Piccolruaz und Gerhard Senfter. Zusammen sind sie die Pioniere und Wegbereiter des hochalpinen Freeride Mountainbikens und leben nach wie vor mit voller Leidenschaft für den Radsport. In diesem Clip befahren die Vertriders unter anderem einen ausgesetzten Steig in Tirol, der bisher nur einmal mit dem Mountainbike bewältigt werden konnte. Nachmachen auf keinen Fall empfohlen!

Klettern wie eine Spinne

Der Tiroler Bernd Zangerl gehört seit langem zur Weltspitze der Boulderer und hat als solcher auch das freie Klettern auf Felsblöcken weltweit bekannt und beliebt gemacht. Auf der Suche nach der nächsten Herausforderung hat es ihn zum westlichen Teil des Himalaya-Gebirges verschlagen. Seit mehreren Jahren sucht, findet und löst er dort Boulderprobleme, welche unsereins als unmöglich abtun würde. In diesem Trailer bekommt man einen Vorgeschmack auf sein neuestes „Problem“. Begleitet wird er dabei von seinen Freunden Alex Luger und Nasim Esqhi.

Balance am (Trial)bike

Nochmal zurück zum Bike. Der Trial-Biker und Wahltiroler Thomas Öhler zeigt, was auf zwei Rädern möglich ist. Tom fährt schon seit seinem 15. Lebensjahr bei internationalen Bikecontests mit und im jungen Alter von 17 war er bereits das erste Mal Österreichischer Champion. Hier ist er beim „Entspannen“ in New York zu sehen.

Wilde Ritte im Wasser

Zu guter Letzt noch was für all jene, im Sommer auf der Suche nach Abkühlung sind. Es gäbe ja eine große Auswahl an Wildbächen. Mit Hindernissen. In einem Kajak. Und Konkurrenz. Klingt gut? Dann ist der Adidas Sickline Contest im Ötztal genau das richtige für euch. Allerdings nur, wenn ihr Profis im Wildwasserkajak seid. So wie diese Jungs und Mädels im folgenden Clip.

Viele weitere Ideen für mögliche (oder unmögliche) Unternehmungen liefert auch das Filmfest in St. Anton am Arlberg. Dort zeigen einige der genannten, aber auch viele andere Extremsportler, ihre Geschichten in audiovisueller Form. Eine Wahnsinnsgelegenheit für Sportbegeisterte, jene die es noch werden wollen und auch jene die es lieber beim Zuschauen belassen.

Keine Kommentare